SKI PARK Ružomberok – ist das ausgesuchte Gebiet für die Erholung nicht nur von Heimbesuchern sonder auch von ausländischen Touristen. Es ist eines der modernsten Skizentren in der Slowakei, mit dem hohen Standard von Dienstleistungen, Serviceprogramm und Kundenbetreuung.

Liptovská Mara – der Stausee, der die Möglichkeiten zum Baden, Surfen, Segeln, Windsurfingschule, Bootfahren, Wasserradfahren, Minigolf, Angeln, Aussichtsfahrt mit dem Schiff Liptov anbietet.

Thermalbad Bešeňová – der ganzjährige Betrieb ermöglicht den Besuchern, sich die Besuchzeit nach eigenem Wunsch auszuwählen. Es ist ein Areal der Gesundheit und Erholung, das zurzeit zu meist ausgesuchten Zentren des Fremdenverkehrs in der Slowakei gehört. Das hohe Niveau der erbrachten Dienstleistungen in Verbindung mit dem Angebot, schöne Momente der Erholung im angenehmen warmen Thermalwasser zu verbringen, ist die Garantie der Zufriedenheit von Besuchern.

Tatralandia – ist der größte Aquapark in der Slowakei. Der Betrieb ist dank Thermalwasser ganzjährig. Das Areal liegt in der Region Liptau in der Nähe von Liptovský Mikuláš. Im Sommer erfolgen im Areal die Animationsprogramme, die voll von Spaß und Gewinnen sind. Den Sportlern steht die große Sportfläche zur Verfügung und für die Kleinsten ist auch ihr kleines Königreich vorbereitet, das ihnen die Unterhaltung für den ganzen Tag anbietet.

Demänovská Tal - die idealen Skiterrains, die weltbekannten Höhlen wie Demänovská jaskyňa slobody und Demänovská ľadová jaskyňa, die Möglichkeit der Sommertouristik, die wunderschöne Fauna und Flora ergänzt von den geeigneten Klimabedingungen.

Museen und historische Denkmale – der Besucher findet im Schoss der Berge das Dörfchen Vlkolínec - das Freilichtmuseum der Volksarchitektur, das in der Liste des Weltkulturerbes der UNESCO eingetragen ist, das Museum des Liptauer Dorfes in Pribylina, die Galerie von Ľudovít Fulla, Holzkirche in Svätý Kríž, Holzwassermühle in Kvačianska dolina, usw. Das ganze Areal bietet auch die breite Auswahl von Fahrradrouten.

Vlkolínec – Am besten erhaltenes Schutzgebiet der Volksarchitektur in der Slowakei. Das Holzdorf wurde seit 1977 zur Denkmalreservation der Volksarchitektur erklärt und im Dezember 1993 wurde es in die Liste des Weltnatur- und Kulturerbes der UNESCO eingetragen. Die Dominante der Gemeinde ist der hölzerne Glockenturm.


Den Liebhabern von Wintersporten bietet das Skizentrum Skipark Ružomberok auf Malinô Brdo die ausgezeichneten Bedingungen auf den künstlich beschneiten Hängen für alle Kategorien der Skifahrer. Zur Verfügung stehen 6 Skilifte, 4-sitzige Seilbahn, 8-sitzige Kabinenseilbahn – Hrabovo – Malinô Brdo. Die gesamte Länge der Pisten ist 12 km. Für die Skifahrer - Läufer gibt es große Auswahl von verschiedenen Laufstrecken. Das Skizentrum stellt Ski Service, Verleih von Sportartikeln, Ski- und Snowboardschule sicher – für die untergebrachten Gäste die Ermäßigung auf Skilifte.



Touristik – in der Sommersaison ist Malinô Brdo der ideale Ausgangspunkt für die Wanderungen auf dem Hauptkamm von Große Fatra zu Šiprúň, Smrekovica, Rakytovo, Čierny kameň, Borišovo, Ploska und Krížna. Die Möglichkeit zur Besichtigung der Höhlen – Jaskyňa Slobody Demänovská ľadová jaskyňa, (cca 25 km vom Hotel entfernt). Bergsteigen – über dem Hotel Malina befinden sich die Kalkfelsen, die für die beginnenden sowie auch erfahrenen Bergsteiger geeignet sind.


Baden und Wassersporte – der dankbare Ziel ist der Stausee Liptovská Mara (cca 15 km vom Hotel entfernt), wo man sich allen Wassersportarten widmen kann, Thermalbad Termal Bešeňová mit dem ganzjährigen Betrieb (cca 15 km vom Hotel entfernt), wo die Ermäßigung für die untergebrachten Gästen vom Hotel sichergestellt wird.